Inhaltsverzeichnis

Oberhalb einer Objekt-Liste befindet sich die Aktionsleiste, über die sich verschiedene Aktionen durchführen lassen.

Objekt erstellen

Beim Erstellen eines neuen Objekts stehen verschiedene Optionen zur Verfügung:

  • Neu oder Neues Objekt erstellen ein neues Objekt, das über Formulare editiert werden kann
  • Neues Objekt aus Template wechselt zum Dialog, um aus einer Vorlage ein oder mehrere Objekte zu erstellen
  • Neues Template erzeugen ist ähnlich zum ersten Punkt, allerdings wird der Zustand Template vorausgewählt, sodass nach dem Speichern aus dem Objekt eine Vorlage wird.

Objekt editieren

Um ein Objekt zu editieren, wählt man das zu editierende Objekt über die jeweilige Checkbox aus und klickt auf den Button Editieren. Werden mehrere Objekte ausgewählt, startet die Listeneditierung.

Objekt duplizieren

Um ein Objekt mit seinen Attributen zu kopieren, wird der Button Duplizieren verwendet.

Objekt archivieren, als gelöscht markieren, wiederherstellen oder unwiderruflich löschen

Um ein oder mehrere Objekte in einen anderen Zustand zu versetzen oder sogar unwiderruflich zu löschen, können die Buttons Archivieren, Löschen, Wiederherstellen, Purge und Quickpurge angeklickt werden.

Druckansicht

Über den Button Druckansicht öffnet sich ein Popup mit einer druck-optimierten Sicht auf die Liste. Die Liste wird durch Attribute ergänzt, die auf der Übersichtsseite des jeweiligen Objekts dargestellt sind.

Druckvorschau des Webbrowsers

Der verwendete Webbrowser kann ebenfalls eine Druckansicht generieren. Hierbei werden überflüssige Elemente der Web GUI nicht angezeigt:

  • Firefox: Datei → Druckvorschau
  • Chrome: Menü → Drucken… oder STRG+P

Objekt-Liste als CSV-Datei exportieren

Die angezeigte Objekt-Liste lässt sich über den Button Als CSV exportieren im CSV-Format als Datei herunterladen und mit Dritt-Applikationen weiterverarbeiten.

Link zu dieser Seite

Um die Seite und damit die Objekt-Liste neu zu laden, kann der Button Link zu dieser Seite verwendet werden. Der Button ist ebenfalls nützlich, um die eindeutige URL zu erhalten. Diese sollte allerdings mit der in der Adressleiste des Webbrowsers angezeigten URL übereinstimmen.

Zustand wechseln

Um nur Objekte eines bestimmten Zustands anzuzeigen, kann der jeweilige Zustand über das Drop-Down-Menü auf der rechten Seite der Aktionsleiste ausgewählt werden. In Klammern ist pro Zustand angegeben, wie viele Objekte diesen Typs sich im jeweiligen Zustand befinden. Der ausgewählte Zustand ist standardmäßig auf Normal gestellt. Ein Wechsel auf einen anderen Zustand wird gespeichert und wirkt sich daher auf alle anderen Objekt-Listen aus.