Sämtliche Platzhalter dienen dazu, Inhalte der Dokumentation dynamisch in das Dokument einzubinden. Die Platzhalter werden in der Dokumentenvorlage über den WYSIWYG Editor eingefügt.

Ein eingebundener Platzhalter kann nachträglich bearbeitet werden, indem er per Doppelklick im WYSIWYG Editor angeklickt wird.

Platzhalter Hauptobjekt

Der Platzhalter zur Einbindung von Informationen aus dem Hauptobjekt ermöglicht es, Inhalte die dem Objekt zugehörig sind, für das das Dokument erstellt wird, in das Dokument einzufügen.

Hier können die einzelnen Attribute, die im Dokument ausgegeben werden sollen, gruppiert nach ihrer Kategorie, selektiert werden. Dies geschieht über das Plus-Symbol neben dem Attribut. Gewählte Attribute erscheinen auf der rechten Seite und können auch wieder entfernt werden, indem das Minus-Symbol genutzt wird.
Wenn eine Objektverknüpfung (Beziehung) ausgewählt wurde, erscheint in der Zeile des Attributs ein Lupen-Symbol. Dies erlaubt die Auswahl von Attributen des verknüpften Objekts in einem weiteren Bereich der unterhalb der Auswahl auftaucht.

Weiterhin können zusätzliche Parameter festgelegt werden, die bei der Ausgabe berücksichtigt werden. So ist es beispielsweise möglich, nur primäre Einträge (z.B. das primäre Betriebssystem oder den primären Kontakt) auszugeben. Außerdem kann die Ausgabe auf Kategorieeinträge in definierten Zuständen (Normal, Archiviert und Gelöscht) beschränkt werden. Dies ist möglich, wenn die Ausgabe als Tabelle dargestellt wird.

Außerdem können zusätzliche Parameter zur Formatierung der Ausgabe festgelegt werden. So ist es möglich, Texte für Kategorien festzulegen, wenn eine Kategorie keine Einträge hat oder Texte zu ergänzen, wenn eine Kategorie über Einträge verfügt.

Zuletzt ist es möglich, die Darstellung der Spaltenüberschriften, Gitternetzlinien, ungeraden Zeilen und Hintergrundfarben anzupassen.

Platzhalter Externes Objekt

Informationen eines fest definierten Objekts können über diesen Platzhalter eingebunden werden.

Auch hier entspricht die Attributauswahl jener, die für das Hauptobjekt zur Verfügung steht. Die gewählten Attribute beziehen sich jedoch auf das gewählte Objekt.
Auch die zusätzlichen Formatierungsmöglichkeiten sind identisch zu jenen in der Auswahl des Hauptobjekts.

Platzhalter Report

Über die Schaltfläche "Report" is es möglich, Ergebnislisten aus zuvor erstellten Reports einzubinden. Die Auswahl erfolgt über das Dropdown Feld im oberen Bereich, in dem der Report anhand seines Namens gewählt wird.
Die Ergebnisliste im Dokument entspricht immer der Reportausgabe bei der Dokumentenerstellung. Wenn zu erwarten ist, dass die Ergebnisse des Reports sich verändert/aktualisiert haben, muss eine neue Revision des Dokuments auf Basis der Vorlage erstellt werden.

Zusätzlich ist es möglich, Variable Reports in das Dokument einzubinden. Die gewählten Platzhalter entsprechen hier dem Hauptobjekt und geben dynamisch die Inhalte für das Hauptobjekt aus.

Weiterhin können Formatierungsoptionen genutzt werden um den Titel sowie die Beschreibung des Reports im Dokument optional zu ergänzen. Weiterhin lassen sich Spaltenüberschriften, Schrift- und Hintergrundfarbe, Gitternetz und die Zeilen der Tabelle über die jeweiligen Optionen definieren.

Platzhalter Template

Der Platzhalter "Template" erlaubt die Einbindung wiederkehrender, allgemeiner Informationen. Hierzu steht ein Set an Standard-Inhalten zur Verfügung. Weitere Inhalte können über die benutzerdefinierten Felder, die in den allgemeinen Einstellungen zum Dokument angegeben und konfiguriert werden können, ergänzt werden.

Platzhalter Bilder

Bilder, die in der gleichnamigen Kategorie hochgeladen wurden, können über den Platzhalter "Bilder" im Dokument ergänzt werden. Hier können entweder die Bilder des Hauptobjekts, für das das Dokument erstellt wird oder fest definierte Bilder aus anderen Objekten ausgewählt werden. Sollte das Hauptobjekt ausgewählt werden, kann festgelegt werden, ob das erste, das letzte oder alle Bilder aus der Kategorie angezeigt werden.

Platzhalter Raumplan

Ein Raumplan, der über das Add-on "Raumplan" erstellt wurde kann ebenfalls in ein Dokument eingebunden werden. Hier ist es möglich, den Raumplan des Hauptobjekts zu referenzieren oder einen fest definierten, externen Raumplan auszuwählen. Alle bisher erstellten Raumpläne stehen in dieser Auswahl zur Verfügung.