Inhaltsverzeichnis

Über das Add-on Raumplan ist es möglich, allen Objekten, die ein Standort-Objekt sind, grafische Pläne zuzuweisen, diese mit einem Maßstab zu versehen und die dem Objekt räumlich zugewiesenen Objekte in diesem Plan zu positionieren.

Das Add-on wird über das Admin Center installiert. Danach kann es unter Extras → Raumplan aufgerufen werden.


Rechtevergabe

Unter Verwaltung → Rechtesystem → Rechtevergabe → Raumplan können Rechte für Personen und Personengruppen angepasst werden.


Raumplan erstellen

Um einen Raumplan zu erstellen klickst du in der Standortsicht auf das   bei dem jeweiligen Standortobjekt. Über die Schaltfläche  lassen sich Grafiken wie zum Beispiel der Grundriss eines Raumes in den Hintergrund des Raumplanes legen.
Mit der Schaltfläche kann dieser Grafik ein Maßstab hinzugefügt werden. Die Bemaßung des Raumes hilft für das spätere Positionieren von Objekten, dass diese entsprechend ihres definierten Formfaktors maßstabsgerecht dargestellt werden können.

Für den Raumplan werden die folgenden Grafikformate unterstützt : bmp, png, jpg, jpeg, gif. Die maximale Dateigröße ist auf 5 MB beschränkt.

Objekte zuordnen und platzieren

Mit Hilfe der Schaltflächekannst du die Liste aller räumlich zugeordneten Objekte ausklappen, die dieses Objekt besitzt:

Alle Objekte, die hier mit einem grünen  dargestellt werden sobald die Maus über diese hovert, sind noch nicht innerhalb des Planes zugeordnet worden. Dies kannst du entweder einzeln über die Schaltfläche vornehmen oder alle Objekte zusammen über auf dem Plan ablegen. Über die Schaltfläche können Objekte, die bisher noch nicht diesem Objekt räumlich zugeordnet worden sind, diesem zugeordnet werden und stehen danach auch zur Positionierung zur Verfügung. 
Befinden sich die Objekte einmal auf dem Plan, kannst du diese per klick anwählen und dann verschieben. Nicht vergessen vorher auf Editieren zu klicken.

Objekte auf dem Raumplan anpassen und formen

Im linken Bereich findest du die Möglichkeit, Objekte weiter anzupassen und zu formen. Sobald ein Objekt ausgewählt wurde, kann dies bearbeitet werden:

Ausrichtung: Hier kann eine Ausrichtung definiert werden. Oben, unten, rechts und links. Dadurch wird dann ein Dreieck erzeugt welches in die ausgewählte Richtung zeigt.

Objektform auswählen und erstellen: Die Form des Objektes kann beliebig angepasst werden. Es können selbst definierte Formen abgespeichert werden.

 Auf Objekt zentrieren: Das ausgewählte Objekt wird in der Mitte des Bildschirms zentriert.

 Objekt drehen: Das Objekt kann beliebig gedreht werden.

 Positionierung lösen: Das Objekt verschwindet wieder aus dem Raumplan, kann aber über die Objektliste erneut hinzugefügt werden.


Über diese Sschaltfläche öffnet sich ein Popup bei dem Sie den Objektradius definieren können. Der Raidus kann eingefärb, tranparent dargestellt sowie in verschiedenen Maßeinheiten konfiguriert werden.

Über diese Schaltfläche werden die Daten des Objektes übernommen, die dort unter der Kategorie Formfaktor angegeben sind. Das Objekt wird entsprechend des gesetzten Maßstabes des Raumplanes in seiner Größe skaliert und abgebildet.

Über die Auswahlliste im unteren Bereich können hier bestimmte Objekttypen innerhalb des Raumplanes angezeigt oder ausgeblendet werden.

Über diese Schaltfläche wird das innerhalb des Raumplanes ausgewählte Objekt in einem neuen Tab des Browsers geöffnet.


Wenn das Objekt im Editiermodus ausgewählt wird es durch einen blinkenden Umriss hervorgehoben und es stehen weitere Optionen zum verändern der Form sowie freies drehen zur verfügung.


Es können Profile angelegt werden damit nur bestimmte Objekte oder Attribute der Objekte angezeigt werden.
Es wird ein Profil mitgeliefert. Natürlich kann man auch eigene Profile anlegen.

Um ein neue Profil zu erstellen klickst du auf .
Dadurch öffnet sich ein popup Fenster in dem die Porile verwaltet werden.


Nach dem klicken auf "Neues Profil anlegen" gelangen wir in die bearbeitungsansicht. Hier vergeben wir als erstes die Bezeichnung des Profiles. Dann können wir noch wählen ob "


Im Reiter Visualisierungsoptionen stehen uns Auswahl:

Highlight-Farbe: Hier können Sie per klick eine Farbe wählen die das Objekt umrandet wenn es angeklickt wird.

Bei der Auswahl von #FB481C würde dies so aussehen

Objektradius darstellen: Hier wird definiert ob der Objektradius standardmäßig angezeigt wird.


Im Reiter Standardwerte kann ein Objekttyp Filter konfiguriert werden.

Im Reiter Objektinformationen können Attribute aus verschiedenen Kategorien gewählt werden.

Diese Objektinformationen werden dann in der Objektsicht unter Objektinformationen angezeigt.

Im Reiter Einstellungen können Sie das Profil, global oder für Benutzer als Standard definieren.


Export

Raumpläne können über die Schaltfläche als SVG oder PNG Datei exportiert werden.




Releases

VersionDatumChangelog
1.2.205.07.2019
[Bug] Buttons in navigation tree are not clickable

[Bug] Clicking a unpositioned object inside the navigation tree triggers a JS error

[Bug] Edit and save on the "splash screen" causes a SQL error
1.2.120.05.2019

[Bug] Creating a new room is not possible

[Bug] Defined i-doit address (URL) is ignored and the host name is used instead

[Bug] Profiles are not saved with references

[Bug] Cannot save profiles

[Bug] Long object titles don't look good in the location tree

1.205.12.2018

[Improvement] Rotate objects freely instead of 90° steps

[Improvement] Export the floorplan as PNG

[Improvement] New function to open a selected object

[Improvement] GUI Update: display location tree

[Improvement] Rotate objects 45 instead of 90 degrees

[Improvement] A object-polygon can consist of 20 instead of 10 points

[Improvement] Make the polygon-editor more intuitive

[Improvement] Implement view and edit mode

[Improvement] Improve editing and positioning of objects

[Improvement] Objects can display an own radius

[Improvement] Splashscreen with the five last updated/created floorplans

[Improvement] Make floorplan category more dynamic

[Improvement] Navigation tree displays positioned objects

[Improvement] New profiles analog to the CMDB-Explorer

[Improvement] Clicked objects should be displayed more prominently

[Bug] Update floorplan category with useful functions

[Bug] Font color is too dark for some object type colors

[Change] Replace object browser with location tree

1.116.04.2018
[Verbesserung]  Darstellung des Maßstab geschieht nun dynamisch
[Verbesserung]  Nahtloseres Zoomen
[Bug]           Hintergrundbild wird nach dem Hochladen nicht angezeigt
[Bug]           Rechtschreibfehler in der englischen Version des Floorplans
1.0.502.10.2017
[Bug]           Objektliste wird nicht richtig dargestellt
[Bug]           Hintergrundbild wird nach Umzug der Installation nicht dargestellt
[Bug]           Raumplan zeigt Objekte mit einem nicht-"normalen" Zustand
1.0.402.05.2017
[Bug]           Selbst hinzugefügte Icons werden in der Floorplan-Extension nicht skaliert
[Bug]           Maßstab wird nicht gesetzt, "Formfaktor Daten anpassen"-Button ist ausgegraut
1.0.324.10.2016
[Verbesserung]  Fehler beim Hochladen eines Hintergrundbildes
1.0.2
[Änderung]      Kompatibilität zu i-doit 1.8
[Bug]           "Objekt öffnen"-Link falsch, wenn Wiki-URL konfiguriert
[Bug]           Leserechte sind ausreichend, um Änderungen im Raumplan vornehmen zu können.
1.0.123.03.2016Initiales Release