Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Comment: Layout, Formatierung

Die SNMP-Kategorie erlaubt es, in Echtzeit SNMP Werte aus Objekten auszulesen und darzustellen.

...

Anhand der beispielhaften Abfrage eines Switches gehen wir in diesem Artikel

...

die Voraussetzungen und die Umsetzung durch.

Voraussetzungen

Um diese Kategorie nutzen zu können benötigt i-doit das SNMP Modul von PHP. Unter Debian lässt sich dies installieren mit dem Befehl:


Code Block
languagebash
themeRDark

...

sudo apt-get install php5-snmp

 

Die SNMP Kategorie muss anschließend im Quick Configuration Wizard dem gewünschten Objekttyp zugewiesen werden. In unserem Beispiel haben wir uns auf den Objekttyp Switch reduziert.


Wir benötigen weiterhin eine gültige Hostadresse, die selbstverständlich in der entsprechenden Kategorie dokumentiert sein muss.

 Image Modified


Um unnötige Fehlersuche zu vermeiden begeben wir uns erst einmal per SSH auf die Konsole des Servers und testen die SNMP Verbindung “per Hand”. Dazu installieren wir das Paket “snmp” um den Befehl “snmpwalk” zur Verfügung zu bekommen. Anschließend rufen wir einen Standardaufruf an den Switch auf, der uns die Liste aller Interfaces geben soll.

Code Block
languagebash
themeRDark

...

sudo apt-get install snmpsnmpwalk -v 2c -c public 192.168.10.13 .1.3.6.1.2.1.2.2.1.1


Info

Die Details zum Thema SNMP und diesem Aufruf lassen wir an dieser Stelle weg. Informationen über die OID .1.3.6.1.2.1.2.2.1.1 gibt es beispielsweise hier: http://www.oid-info.com/get/1.3.6.1.2.1.2.2.1 

 


Das Ergebnis in unserem Falle sieht folgendermassen aus:

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.1 = INTEGER: 1

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.2 = INTEGER: 2

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.3 = INTEGER: 3

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.4 = INTEGER: 4

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.5 = INTEGER: 5

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.6 = INTEGER: 6

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.7 = INTEGER: 7

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.8 = INTEGER: 8

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.9 = INTEGER: 9

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.10 = INTEGER: 10

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.11 = INTEGER: 11

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.12 = INTEGER: 12

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.13 = INTEGER: 13

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.14 = INTEGER: 14

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.15 = INTEGER: 15

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.16 = INTEGER: 16

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.17 = INTEGER: 17

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.18 = INTEGER: 18

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.19 = INTEGER: 19

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.20 = INTEGER: 20

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.21 = INTEGER: 21

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.22 = INTEGER: 22

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.23 = INTEGER: 23

iso.3.6.1.2.1.2.2.1.1.24 = INTEGER: 24


Die Abfrage war also erfolgreich, wir habe es mit einem 24Port Switch zu tun. Sollten an dieser Stelle Timeouts o.Ä. Fehler auftreten, sollte die Netzwerkkonnektivität geprüft werden, ob SNMP in den Firewallregeln erlaubt ist, ob der SNMP Server läuft und ob der i-doit Server Zugriffsberechtigung auf den SNMP Server hat. Selbstverständlich muss auch die gewählte SNMP Community (in unserem Beispiel public) verfügbar sein.


Nun wechseln wir wieder in i-doit in die SNMP Kategorie. Dort bekommen wir automatisch die primäre IP-Adresse des Switches angezeigt und die Standard-SNMP-Community public angeboten.

Da uns allerdings die Interface Indizes nicht interessieren, beschäftigen wir uns mit einer anderen OID, und zwar der für die Liste der fehlerhaften Pakete je Interface. Diese hat die OID .1.3.6.1.2.1.2.2.1.1.14.x, wobei x für den Index des jeweiligen Interfaces steht.


Daraus bauen wir 24 Einträge für die jeweiligen Interfaces:

Image Modified

und speichern die Kategorie ab.

Info
titleHinweis

Im Kommandozeilen-Beispiel wurden die OIDs mit einem Punkt angeführt. Dies ist in der SNMP Kategorie nicht notwendig, kann aber optional gemacht werden.

 

Wenn wir nun erneut auf die Kategorie klicken werden in Echtzeit die SNMP Werte ausgelesen und angezeigt. Ärgerlicherweise haben wir bei diesem Test direkt festgestellt, dass wir Paketfehler auf zwei Interfaces haben. Damit beschließen wir das praktische Beispiel und suchen nun nach der Ursache für die Paketefehler.


Image Modified

...

Panel
borderColordarkred
bgColor#ffffff
borderWidth1
titleBGColor#eeeeee
borderStylesolid
titleZusammenfassung

Grundlagen über Begriffe und Bedienung für den schnellen Start mit i-doit pro. 

Info
titleDieser Artikel wurde geschrieben für ...

i-doit Administratoren, Systemadministratoren, Operations Manager

Tip
titleDieser Artikel wurde mit folgenden Versionen getestet ...

i-doit pro 1.5.x; i-doit pro 1.6.x

Inhalt

Table of Contents
maxLevel2
absoluteUrltrue

Verwandte Artikel

Content by Label
showLabelsfalse
max5
spacesAK
showSpacefalse
reversetrue
typepage
cqllabel in ("integration","category") and label = "de" and space = "KB"
labelsadvanced customizing

 

 

 

 

 

...

borderColordarkred
bgColor#ffffff
borderWidth1
titleBGColor#eeeeee
borderStylesolid
titleStichwortliste

...